RR 2016

letzte Aktualisierung:
24. Mai 2018

Westfalenpost vom 31. Mai 2016


Radsportler des TuS Oeventrop waren wieder 24h auf der Nordschleife unterwegs

Die Bilder zeigen unsere Rennradfahrer Mark Bünger und Ralf Heinemann


Abschlussfahrt  2016 der Rennradler

Am Samstag den 08.10.2016 trafen sich 15 Rennradler zu unserer Abschlussfahrt, die dieses Jahr zur Kaffeerösterei nach Holthausen bei Bad Fredeburg führte.

Gefahren wurde in zwei Gruppen. Eine Gruppe fuhr  direkt über den Radweg von Freienohl nach Holthausen, die andere Gruppe fuhr eine Schleife über Cobbenrode, Kückelheim und Niederberndorf nach Holthausen.

Schön war, dass die Gruppen sich durch Zufall in Bad Fredeburg wieder trafen und wir die letzten Kilometer zusammen fahren konnten, dies allerdings dann im Regen. So waren wir froh, als wir im Warmen bei Kaffee und Kuchen saßen. Obwohl nicht abgesprochen, machte der Besitzer eine kleine Führung durch die Kaffeerösterei. Diese war sehr Informativ und der tolle Kaffeegeruch veranlasste einige ein Päckchen Kaffee mitzunehmen.

Bei guter Laune und viel Spaß wurden dann auch mal zwei oder drei Stückchen Kuchen gegessen mit ein paar Radlern dazu.

Trotz des kleinen Regenschauers war es eine durchweg gelungene Tour durch das herbstliche Sauerland, mit einem Ziel, dass wir nächstes Jahr in unseren Touren einbauen werden, schon allein wegen dem leckeren Kuchen.

 


Auch in der Vorweihnachtszeit gönnen sich die Rennradler keine Trainingspause. Vielmehr stellen sie sich ganz besonderen sportlichen Herausforderungen und testen auf den Weihnachtsmärkten der Umgebung den Glühwein: (v.l.n.r.) Michael, Franz, Edgar, Bernd, Jürgen und Steffi