Home

letzte Aktualisierung:
20. November 2017

Welche Vorteile habe ich als Mitglied?

Wetter

Indoor Cycling beim TuS Oeventrop Radsport

Indoor-Cycling und Langhanteltraining: Herbst- & Winterkurse ab 2. Oktober jetzt online

Hier bitte anmelden!



Radsportbekleidung für die kalte Jahreszeit benötigt?
Trikotbestellung ab sofort wieder möglich!

Bestellformular hier aufrufen... (bitte bis zum 22.10.2017 an michael.hess7@online.de)


Fitness & Workout

Das bisherige Fitnessangebot am Montag mit Norman von der Hövel ist ab Oktober ein Angebot der Abteilung Turnen. Natürlich sind auch weiterhin alle Radsportler herzlich dazu eingeladen.

„Fitness & Workout für Mann und Frau“ startet am Montag, den 2. Oktober und findet von 19:30 – 21.00 Uhr in der kleinen Sporthalle statt. Das Sportangebot beinhaltet neben klassischen Ausdauerübungen auch Elemente aus dem Kraft- und Abenteuersport. Trainiert wird teils im Zirkel und an Stationen. Neben Geräten aus der Sporthalle kommen auch Hanteln, Therabänder und neue Fitnessgeräte wie z.B. Schlingentrainer zum Einsatz. Abgerundet werden die Trainingseinheiten durch Team- und Feldspiele, die indirekt die Beweglichkeit und Ausdauer fördern. Dabei hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit individuell an seine Grenzen zu gehen.


Quelle: Westfalenpost vom 3./ 5. Juli 2017


Marathonfahrt 2017 nach Straßburg

Wie geplant, sind wir mit 3 Frauen und 11 Männern pünktlich um 19.00 Uhr gestartet. Die Wetterbedingungen waren optimal. So konnten wir schon nach rund 200 km gegen 6.00 Uhr eine Rast in Bingen/Rhein einlegen. Die Fahrtstrecke durch das Siegerland, Westerwald (teilweise 16 % Steigung), Taunus und Pfälzer Wald war ausgesprochen anspruchsvoll. Die gut 450 km bis Straßburg wurden in einer reinen Fahrtzeit von 19 Stunden bewältigt. Hierbei mussten knapp 5000 Höhenmeter überwunden werden (im Vergleich: der Lattenberg hat 211 HM).

Zirka 50 km vor Straßburg überraschte uns ein heftiger Hagelschauer. Gleichwohl kamen alle 14 Teilnehmer unbeschadet, erschöpft aber glücklich in Straßburg an. Nach dem obligatorischen Sektempfang verfielen alle in den wohlverdienten Tiefschlaf. Die Regeneration am nächsten Tag wurde durch eine gemütliche Stadtführung bei strahlendem Sonnenschein versüßt. Am Abend wurde der Kohlenhydratspeicher mit elsässischen Spezialitäten wieder aufgefüllt. Einer der Höhepunkte war dann sicherlich die Rundfahrt mit dem Rennrad durchs Elsass. Auffällig waren die mit Blumen geschmückten Weinorte zwischen Straßburg und Colmar.

Auch bei dieser 9. Marathonfahrt in Folge kamen alle Teilnehmer wieder wohlbehalten und unverletzt in Oeventrop an. Das Ziel des nächsten Jahres wird in Kürze festgelegt werden.

Unsere Marathonfahrer und -fahrerinnen in Ribeauville (Elsass)


Letzter Test für die TUS-Oeventrop Radler

Als Generalprobe für die Marathonfahrt nach Straßburg diente an Christi Himmelfahrt eine 210km-Tour zum Edersee und zurück. Sechs Fahrer und eine Fahrerin fuhren die Strecke in einer reinen Fahrzeit von 7:30 Std., was bei 2300 Höhenmetern immerhin eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 28 Km/h ergibt. Bis zur ersten Rast in Willingen begleiteten sechs weitere Fahrer die Etappe

Trainiert wurde nicht nur die Ausdauer, sondern ins besondere das fahren in einer Gruppe mit Rücksicht auf den Schwächsten. So konnten bei Top Wetter und einer grandiosen Landschaft auch die noch nicht so gut trainierten in der Gruppe gut mithalten.


Westfalenpost vom 11. Mai 2017


Trainingszeiten der Rennrad-Gruppen in 2017

Treffpunkt aller Gruppen ist immer die Oase! (Oeventrop, In den Oeren 6, (auf dem Parkplatz des ehemaligen Schwimmbades))

Gruppe “Kette rechts“ für die ambitionierten Rennradfahrer

  • Durchschnittsgeschwindigkeit ca. 26- 32Km/h, Distanz 50-100 Km, Trainingsziel: Leistung
  • Dienstag und Donnerstag, 18:00 Uhr,  (vom 1.Oktober bis zum Saisonende 17:30 Uhr)
  • Samstag, 14:00 Uhr
  • Sonntag, 10:00 Uhr
  • Gruppe “Kette links“ für die fitnessorientierten Rennradfahrer
  • Durchschnittsgeschwindigkeit ca. 20- 26 km/h, Distanz 40-60 km, Trainingsziel: Grundlage
  • Donnerstag, 18:00 Uhr,   (vom 1.Oktober bis zum Saisonende 17:30 Uhr)
  • Sonntag, 10:00 Uhr – nach Absprache (Ansprechpartner: Jochen Henke, Tel.: (02937) 2010
  • Neu 2017
  • Gruppe “Kette rechts und links“ für Wiedereinsteiger und sportliche Rennradfahrer
  • Durchschnittsgeschwindigkeit ca. 24- 28 Km/h, Distanz 50-80 Km, Trainingsziel: Ausdauer
  • Dienstag, 18:00 Uhr,    (vom 1. Oktober bis zum Saisonende 17:30 Uhr)
  • Sonntag, 10:00 Uhr
  • Durch die Einteilung in 3 Gruppen ist die Verzahnung der Trainingsintensität noch besser, sodass jeder Fahrer nach seinen Ansprüchen und Leistungen trainieren kann. Der geringere Leistungsunterschied erlaubt es den Fahrern durch Training einfacher in eine schnellere Gruppe zu wechseln, aber auch der Wechsel zwischen den Gruppen ist hierdurch attraktiver.

Trainingszeiten der Mountainbikegruppe

Der offizielle Saisonstart ist am 03.Mai um 18:00 Uhr. Natürlich wird auch jetzt schon gefahren mit Abstimmung über WhatsApp

Training ist jeden Mittwoch um 18:00Uhr - Ansprechpartner sind Jochem Krayl, Reimund Eidenberg und Lennart Spindeldreher


Mountainbiken fúr Kids

Für alle Jugendlichen im Alter von 11 - 17 Jahren fahren wir mit dem MTB im Arnsberger Wald. Wir möchten neben Fahrtechnik vor allem das sportliche Interesse in der Natur wecken.
Trainingszeiten jeweils Donnerstags um 17 Uhr bis ca 19.00 Uhr ab Oase. Nicht vergessen: Helmpflicht! Bitte auch Trinkflasche mitbringen.

Rückfragen: Lennart Spindeldreher oder Jochem Krayl
E Mail: j.krayl@t-online.de

 

Bitte beachten: Einverständniserklärung der Eltern!


Saisoneröffnung der Radsportabteilung am 25. März

Mountainbiker, Rennradler und Trekking-Fahrer der Radsportabteilung trafen sich bei optimalen Wetterbedingungen mit blauem Himmel und Sonnenschein am Samstag zur Saisoneröffnung 2017. Auf verschiedenen Wegen ging es zum Lattenberg, wo man sich zur gemütlichen Runde im Gasthof Schürmann bei Kaffee und Kuchen wiedertraf. Insgesamt nahmen 33 Radlerinnen und Radler teil.


Besucher:

Counter